Phone Mo-Fri 9:00 am to 6:00 pm: +49 (0) 89 95472-847

Darauf kommt es bei der Planung von Hintergrundmusik an

Darauf kommt es bei der Planung von Hintergrundmusik an

Worauf Sie bei der Planung von Hintergrundmusik für Ihr Hotel achten müssen

Was Sie bei der Planung von Hintergrundmusik für Ihr Hotel bedenken müssen.

Hintergrundmusik ist entscheidend für die Atmosphäre. Ob in der Hotel-Lounge, dem Foyer, der Hotel-Bar, im Restaurant oder im Wellness Bereich, welche Musik gespielt wird, beeinflusst das Ambiente. Die richtige Musik am richtigen Ort gibt Ihren Gästen ein gutes Gefühl und macht den Aufenthalt in Ihrem Hause angenehmer. Jeder gute Hotelier weiß, wie wichtig es ist, Gäste zu wiederkehrenden Gästen oder Stammkunden zu machen. Gerade hier ist die Musikbeschallung ein wichtiges Instrument, da Musik direkt auf Körper und Geist wirkt. Ein gut gestimmter, entspannter Gast nimmt den Service und das Hotelambiente positiver auf.

Aber auf was muss man dabei achten bzw. wie kann man diese Wirkung mit Hintergrundmusik erreichen?

Auch wenn Sie glauben, sich mit Musik auszukennen, sollten Sie sich einen geeigneten Dienstleister suchen, mit dem Sie den Musikeinsatz planen und umsetzen. Die folgenden Ausführungen werden Ihnen zeigen, dass die Umsetzung komplexer ist, als Sie im ersten Moment vermuten.

Schritt 1 – Beschallungsanlage

Eine geeignete Anlage ist die Grundvoraussetzung, Hintergrund in Ihrem Sinne einzusetzen. Und hier ist es nicht damit getan eine Mini-Stereo-Anlage auf den Tresen zu stellen. Sie müssen die Beschallung so planen, dass eine möglichst gleichmäßige Raumlautstärke erreicht wird. Dies bedeutet in der Praxis den Einsatz von im Raum verteilten Boxen, um eine einheitliche Lautstärke sicherzustellen. Das ist zwar etwas teurer, aber das hier investierte Geld zahlt sich über die zufriedenen Kunden mehrfach aus. Zudem ermöglicht Ihnen eine vernünftig geplante Anlage, den Einsatz aller möglichen Musik Bezugsquellen (Siehe Schritt 3).

Schritt 2 – Musikkonzept

Hier müssen Sie entscheiden, welche Musik zu Ihren Gästen und zu Ihrem Haus passt. In einer rustikalen Hotel Lobby sind Acid Jazz Klänge genauso befremdend wie alpenländische Musik in einem modernen Designer-Restaurant. Das hierbei häufig zu beobachtende Problem ist, dass man zwar intuitiv weiß, welche Musik passen würde, aber dies nicht in Worte fassen kann bzw. nicht weiß, wo bzw. wie man diese Musik finden kann. Deshalb kann es auch in dieser Phase sinnvoll sein, sich Hilfe von Fachleuten zu holen. Gemeinsam an Beispiel Songs kann die Basis für die Musikauswahl definiert werden.

Schritt 3 – Musikzusammenstellung und Musikbezug

Die Musikzusammenstellung ist definitiv Sache von Fachleuten. Nochmals der Hinweis: Bitte überschätzen Sie nicht Ihre Musikkompetenz! Der persönliche Geschmack sollte bei Auswahl von Beschallungsmusik eine untergeordnete Rolle spielen. Die Musik muss anhand der definierten Ziele bzw. des gewünschten Ambiente ausgewählt und zusammengestellt werden.
In diesem Zusammenhang ist auch zu entscheiden, in welcher Form Sie die Musik beziehen möchten. Auch bei dieser Frage kann Ihnen ein Fachmann, die für Sie richtige Lösung aufzeigen. Die Alternativen reichen von manuell zu verwaltenden CD´s bis hin zu komplett automatisierten, Internet basierenden Lösungen.

Wie finde ich den richtigen Dienstleister für Hintergrundmusik?

Nach den vorangegangenen Ausführungen stellt sich diese Frage fast automatisch. Grundsätzlich sollten Sie das Thema Musik bei der Recherche bzw. Auswahl in den Vordergrund stellen. Reine Anbieter von Beschallungstechnik können Ihnen i.d.R. nicht bei den Musikthemen weiterhelfen. Musikanbieter haben dagegen normalerweise erprobte Dienstleister für den Einbau der Beschallungsanlage an der Hand und können die Anlage gemäß Ihren Bedürfnissen spezifizieren.
Um sich dem Thema zu nähern und die Auswahl treffen zu können ist es sinnvoll, wenn Sie sich die Webseiten unterschiedlicher Anbieter in Ruhe anschauen und sich informieren, welche Ansätze die einzelnen Anbieter haben. Hier werden Sie auch sehr schnell Konzept bedingte, erhebliche Unterschiede bei den Kosten der unterschiedlichen Lösungen feststellen. Z.B. entstehen Ihnen durch den Einsatz Gema (Österreich AKM, Schweiz SUISA) pflichtiger Musiktitel zusätzliche Kosten für die Verwertungsgesellschaften. Insbesondere in Hotels mit großen Flächen können diese Kosten beträchtlich sein.

Wenn Sie aufgrund der Recherche den Anbieterkreis reduziert haben, sollten Sie mit den potenziellen Partner sprechen. Dabei kristallisiert sich relativ schnell der Partner Ihres Vertrauens heraus.

Wir hoffen, unsere Ratschläge haben Ihnen geholfen. Wir werden in den kommenden Wochen auf die Themen Musikauswahl und Ambiente durch Musik vertiefend eingehen. Schauen Sie einfach wieder auf unserem Blog vorbei.

Über Musik2BIZ:

Hintergrundmusik ist ein unverzichtbares Instrument im Marketing-Mix.
MUSIC2BIZ bietet Unternehmen aller Größen und aus allen Branchen gemafreie Hintergrundmusik für die Beschallung von Geschäftsräumen und Verkaufsorten. Wir streamen qualitativ hochwertige, handverlesene Musik über das Internet direkt an den Verkaufsort. Mit unserer Musik schaffen Unternehmen eine angenehme Atmosphäre für ihre Kunden.