Phone Mo-Fri 9:00 am to 6:00 pm: +49 (0) 89 95472-847

Eigene Radiospots einsetzen – Instore Radio mit MUSIC2BIZ

Eigene Radiospots einsetzen – Instore Radio mit MUSIC2BIZ

Eigene Radiospots im Geschäft: Worauf man dabei achten sollte

Wenn Sie in Ihrem Ladengeschäft Hintergrundmusik abspielen, dann schaffen Sie mit einem gut überlegten Musikkonzept eine angenehme Atmosphäre für Ihre Kunden. Aber eine gute Instore Radio Lösung kann noch viel mehr. Um auf besondere Angebote aufmerksam zu machen oder andere relevante Informationen zu verbreiten, sind selbst produzierte Radiospots als Ergänzung zum Musikprogramm ideal.

Worauf sollten Sie achten, damit Sie Ihre Kunden richtig ansprechen und mit Ihren Werbespots Erfolg haben? In unserem heutigen Beitrag geben wir Ihnen einige wertvolle Tipps für Ihre eigenen Radiospots im Laden.

Radiospots selbst produzieren – Darauf sollten Sie achten, wen Sie in Ihrem Laden Werbung einsetzen

Qualität – Das A und O bei eigenen Werbespots
Wie bei allen Werbemaßnahmen gilt auch für Radiospots: Setzen Sie Ihre Idee immer in bestmöglicher Qualität um. Für einen Radiospot bedeutet dies, dass Sie auf die folgenden Aspekte besonders achten sollten:

  • Bestmöglicher Sound
    Natürlich soll Ihr Radiospot im Laden gut klingen. Sorgen Sie also für eine fachgerechte Aufnahme und Produktion. Es empfiehlt sich in diesem Sinne, Spots in einem professionellen Studio aufzunehmen. Das Handy-Mikrofon und Audio-Programme am eigenen Rechnen reichen nicht aus, um überzeugende Qualität zu produzieren. Wenden Sie sich also an einen Experten mit dem notwendigen Equipment für bestmöglichen Sound.
  • Professionelle Sprecher
    Auch bei der Wahl Ihrer Sprecher gilt: Wenden Sie sich an Profis. Erfahrene Sprecher wissen genau, wie sie ihre Stimme richtig einsetzen und sorgen mit ihrer Erfahrung dafür, dass Ihr Spot wirklich authentisch klingt. Verlassen Sie sich nicht auf Freunde, Bekannte oder Mitarbeiter. Diese mögen für Sie selbst vielleicht akzeptabel klingen, sind in der Regel jedoch nicht in der Lage, die Qualität eines Profis zu erreichen.
  • Das Script
    Beim Inhalt Ihrer Radiospots für den Laden haben Sie natürlich freie Wahl. Möchten Sie besondere Highlights aus Ihrem Sortiment präsentieren oder wollen Sie mit moderierenden Sprechbeiträgen das Musikprogramm auflockern? Bereiten Sie in jedem Fall ein Script vor. Auch hierbei können Sie sich professionelle Unterstützung holen, beispielsweise von Marketing Agenturen, die auf Radiospots spezialisiert sind.
  • Die richtige Länge
    Eine Werbeeinblendung sollte nicht zu lang sein. Für einen Radiospot werden in der Regel 30 Sekunden angesetzt. Das mag wenig erscheinen, ist in der Praxis aber viel Zeit, die Sie mit wichtigen Inhalten füllen können. Für aktuelle Angebote sollten Sie sich diese Zeit nehmen, aber auch kürzere Einblendungen wie zum Beispiel ein eigener Werbe-Jingle können Ihr Musikprogramm auflockern.

Mit eigenen Radiospots in Ihrem Laden Kunden informieren und ansprechen: Es lohnt sich!

Audio Branding ist ein wichtiges Mittel für Ihren wirtschaftlichen Erfolg. Nutzen Sie mit eigenen Radiospots alle Möglichkeiten dieser Marketing-Maßnahme und schaffen Sie die passende Ergänzung zu Ihrer Hintergrundmusik.

MUSIC2BIZ wurde 2013 als Instore-Musikservice gegründet, um Unternehmen möglichst unkompliziert Musik in hoher Qualität bereit zu stellen. MUSIC2BIZ bietet einen kompletten Instore-Radioservice zur kostengünstigen Bereitstellung von Musik, Durchsagen, Instore-Werbung und optionalem Infotainment. Außerdem wird eine Online Radio Plattform angeboten, mit der Unternehmen einen eigenen Instore Radio Service selbst betreiben können.