Phone Mo-Fri 9:00 am to 6:00 pm: +49 (0) 89 95472847

Was das Erlebnis im Restaurant posotiv beeinflusst

Die richtige Musik für den Möbelhandel: Schaffen Sie mit Gema freier Musik eine entspannte Einkaufsatmosphäre.

Ein Besuch im Möbelhaus ist für Kunden immer auch eine Reise in eine mögliche Zukunft. Verschiedene Einrichtungsideen werden ausprobiert, verworfen und kombiniert, bis am Ende ein neues Möbelstück gekauft oder ein neuer Raum geplant ist. Damit sich Ihre Kunden hierbei rundum wohlfühlen, schaffen Sie mit speziell abgestimmter Musik fürs Möbelhaus ein beschwingtes Einkaufserlebnis.

Musik für Einrichtungshäuser: Geben Sie den Ton an

Musik beeinflusst unsere Stimmung maßgeblich und wird vielerorts eingesetzt, um eine passende Atmosphäre für Gäste oder Kunden zu schaffen. Je nach Branche gibt es dabei verschiedene Aspekte, die Sie beachten sollten. Für die richtige musikalische Untermalung im Möbelhaus haben wir diese Tipps für Sie:

  • Das richtige Genre:
    Das Genre der Musik, die Sie für Ihr Einrichtungshaus wählen, hat großen Einfluss darauf, welchen Eindruck Besucher von Ihnen und Ihrem Angebot haben. Je nachdem, welche Art von Möbeln Sie anbieten, können Sie also eine darauf abgestimmte Musikauswahl treffen. Popmusik spricht ein breites Publikum an und kann in vielen Situationen wirken. Business Lounge Klänge eignen sich demgegenüber zum Beispiel für ein besonders exklusives Angebot. Modern Acoustic kann ein alternatives Angebot unterstreichen.

 

  • Das richtige Tempo:
    Musik im Einrichtungshaus sollte zwar animieren, aber nicht überfordern. In Sachen Tempo ist es daher empfehlenswert, auf Stücke zu setzen, die nicht zu hektisch sind. Langsamere Musik erhöht laut Studien die Verweildauer von Kunden im Supermarkt. Diesen Effekt können Sie sich im Möbelhaus zunutze machen.

 

  • Die richtige Lautstärke:
    Ganz egal, wie passend die von Ihnen gewählte Musik für Ihr Einrichtungshaus ist – bei zu hoher Lautstärke sind Kunden alles andere als entspannt. Zu leise sollte die akustische Untermalung allerdings auch nicht sein, sonst wirken Ihre Verkaufsflächen zu still und unbelebt. Ein gesundes Mittelmaß ist ideal, um Ihren Besuchern ein angenehmes Einkaufserlebnis zu verschaffen. Testen Sie einfach selbst, welche Lautstärke von Ihnen und Ihren Mitarbeitern als angenehm empfunden wird.

 

Darum Gema freie Musik fürs Möbelhaus: Hochwertige Musik nutzen und dabei sparen

Wenn Sie in Ihrem Möbelhaus Musik einsetzen wollen, um für Ihre Kunden eine angenehme Atmosphäre zu gestalten, so kommen unter Umständen Gebühren der GEMA auf Sie zu. Dies ist bei Musik der Fall, auf die Urheberrecht besteht. Die Tarife für den Einzelhandel fallen je nach Raumgröße und Art der Wiedergabe (CDs, Hörfunk usw.) unterschiedlich aus. Vergleichen Sie einfach mal die Musikkosten mit und ohne GEMA-Gebühren.

Bei uns sparen Sie Gebühren, Sie sparen aber nicht an der Qualität.

Unsere Musiker und Komponisten sind talentierte und professionelle Vollblutmusiker, nur eben nicht Mitglied bei der GEMA, daher fallen auch keine GEMA-Gebühren an.

Sie möchten wissen, wie sich das anhören kann? Dann schnuppern Sie in unsere Musik Playlists fürs Möbelhaus hinein!

Diese Playlists haben wir speziell für Einrichtungshäuser zusammengestellt:

 

Oder hören Sie einfach mal in unsere Standard Musik-Programme rein.

Sie möchten mehr zum Thema gemafreie Musik für Geschäftsflächen erfahren? Dann kontaktieren Sie uns! Wir helfen Ihnen gern weiter und versorgen Sie mit allen notwendigen Informationen.