Phone Mo-Fri 9:00 am to 6:00 pm: +49 (0) 89 95472847

Das MUSIC2BIZ Playlist-Tutorial – So stellen Sie eine eigene Playlist zusammen

Das MUSIC2BIZ Playlist-Tutorial – So stellen Sie eine eigene Playlist zusammen

Bei MUSIC2BIZ finden Sie eine Reihe an Playlists, die von den Themen Fitness und Meditation bis Lounge und Rock praktisch jeden Musikgeschmack bedienen. Das ist aber lange nicht alles: Nutzen Sie unseren Playlist-Editor und stellen Sie sich eine eigene Playlist zusammen, in der Sie genau die Musikstücke unterbringen, die Sie (und Ihre Kunden) hören möchten.

Wie das geht? Genau diese Frage beantworten wir Ihnen im heutigen Beitrag. Dabei werfen wir einen detaillierten Blick auf alle Schritte auf dem Weg zu Ihrer ersten eigenen MUSIC2BIZ-Playlist – von der Anmeldung bis zur Wiedergabe.

MUSIC2BIZ Playlist-Tutorial: In 8 Schritten zur eigenen Playlist

Schritt 1 – Die Anmeldung

Rufen Sie zuerst die MUSIC2BIZ-Website auf und finden Sie in der oberen Navigation den Menü-Punkt „Kunden-Konto“. Fahren Sie mit der Maus darüber und wählen Sie den im Drop-Down Menü erscheinenden Unterpunkt „Kunden-Login“ aus.

Homepage DE 1

So gelangen Sie auf die Login-Maske, wo Sie Ihre MUSIC2BIZ Kunden eingeben. Die Zugangsdaten haben Sie nach Ihrer Registrierung erhalten. Sollte dies nicht der Fall sein, wenden Sie sich direkt an uns. Sobald Sie die Daten eingegeben haben, klicken Sie einfach auf „Anmelden“.

Schritt 2 – Die Programm-Übersicht

Nach dem Login gelangen Sie auf die Unterseite „Musikprogramme“, auf der Sie Zugriff auf sämtliche bestehenden Musikprogramme bzw. Playlists haben. Dort wird auch Ihre eigene Playlist zu finden sein, sobald Sie diese erstellt haben.

Musikprogrammpage DE

 

Wenn Sie keine eigene Playlist anlegen möchten, können Sie jedes der hier bereitgestellten Programme auswählen und abspielen. Wenn Sie eine eigene Playlist anlegen möchten, suchen Sie in der oberen Navigation nach dem Unterpunkt „Playlisten“ und klicken Sie darauf.

Schritt 3 – Die Playlisten-Übersicht

Auf dieser Seite sehen Sie auf einen Blick alle Playlisten, die Sie bislang erstellt und veröffentlicht haben. Wenn Sie zum ersten Mal eine eigene Playlist erstellen, ist hier aktuell nichts zu sehen sein – um das zu ändern klicken Sie im Bereich „Meine Playlisten“ auf den Button mit der Aufschrift „Playliste erstellen“.

 

Playlistpage DE

 

Um eine MUSIC2BIZ-Playlist erstellen zu können, müssen Sie ihr zuerst einen Namen geben. In diesem Beispiel geben wir ihr den Namen „Casual Music“. Nachdem die Playlist nun angelegt wurde, kommen Sie zurück zum vorherigen Bildschirm, wo die Playlist jetzt auf der linken Seite unter „Meine Playlisten“ angezeigt wird.

 

Playlistpage erstellen DE

 

Nun haben Sie nun die Möglichkeit, die Playlist weiter anzupassen. Dazu stehen insgesamt fünf Bearbeitungs-Optionen zur Auswahl:

  • Bearbeiten: Erlaubt die Anpassung des Namens der Playlist
  • Zuordnung: Erlaubt das Hinzufügen von Liedern aus der Programm-Bibliothek
  • Markieren: Erlaubt das gleichzeitige Markieren / Abwählen aller Lieder der Playlist
  • Aktivieren: Erlaubt das Veröffentlichen der Liste in der Musikprogramm-Auswahl
  • Löschen: Erlaubt das vollständige Löschen der Liste und ihrer Inhalte

Aktuell beträgt die Laufzeit der gesamten Playlist noch 0 Minuten. Das liegt daran, dass noch keine Lieder enthalten sind. Um das zu ändern, klicken Sie auf den Button mit der Aufschrift „Zuordnung“.

Schritt 4 – Die Mediathek

Hier spielt die Musik – im wahrsten Sinne des Wortes. Alle Lieder aus unserer Mediathek finden Sie auf dieser Seite. Nun haben Sie die freie Auswahl und können sich Ihre Playlist individuell zusammenstellen.

Wenn Sie möchten, können Sie in jedes einzelne Musikstück unserer Mediathek reinhören, bevor Sie es zu Ihrer Playlist hinzufügen. Klicken Sie dafür einfach auf das kleine Play-Symbol links neben dem Songtitel. Um Ihnen die Suche nach bestimmten Musikstücken jedoch zu vereinfachen, haben Sie verschiedene Filter-Optionen:

 

Playlistpage Filter DE

  • Genre: Wählen Sie ein bestimmtes Musik-Genre aus. Die Auswahl ist groß.

Playlistpage Genres DE

 

  • Songtitel: Hier können Sie gezielt nach einem spezifischen Musikstück suchen.
  • Added since: Filtert die Musikstücke nach dem Datum des Uploads in die Mediathek – praktisch, um etwa für eine bestehende Playlist gezielt nach neuen Musikstücken zu suchen.
  • Tempo: Legen Sie einen Minimal- und Maximal-Wert für die bpm-Zahl der Lieder fest, um Songs mit einem spezifischen Tempo zu erhalten. Wenn Sie hier keine Eingabe machen, werden alle Lieder gelistet.
  • Sortieren nach: Standardmäßig werden sämtliche Musikstücke in alphabetischer Reihenfolge gelistet. Alternativ können die Lieder unserer Mediathek aber auch nach Länge (aufsteigend) oder Tempo (aufsteigend) dargestellt werden.

Wichtig: Damit das Programm die Filter auch aktiv auf Ihre Suche anwendet, bestätigen Sie Ihre Eingabe bitte jedes Mal wahlweise mit Enter oder mit einem Klick auf die Schaltfläche „Filter anwenden“. Werden bestimmte Lieder plötzlich nicht mehr angezeigt, vergewissern Sie sich, dass Ihre Musikauswahl nicht durch bestimmte Filter-Einstellungen blockiert wird.

Schritt 5 – Die Liedauswahl

Nachdem Sie jetzt mit der Mediathek vertraut sind, wird es Zeit, passende Lieder für die „Casual Music“-Playlist auszuwählen. Klicken Sie dafür einfach links neben dem jeweiligen Musik-Titel auf das Kästchen-Symbol und setzen Sie so einen Haken.

Mehr ist nicht nötig – das entsprechende Lied ist jetzt Teil Ihrer Playlist. Wählen Sie auf diese Weise alle weiteren Musikstücke aus, die Sie in Ihre MUSIC2BIZ-Playlist aufnehmen möchten und kehren Sie danach einfach wieder zur Kanalübersicht zurück. Dafür klicken Sie auf die Schaltfläche „Zurück zur Kanalübersicht“ direkt unter dem Playlist-Namen.

 

Playlistpage Mix erstellen DE

 

Schritt 6 – Die Aktivierung der Playlist

Wie Sie anschließend feststellen, sind sämtliche zuvor ausgewählten Lieder nun in der Übersicht für Ihre Playlist aufgelistet. Hier können Sie jetzt noch letzte Änderungen vornehmen, falls Sie ein Lied beispielsweise doch wieder löschen möchten.

Wenn soweit alles in Ordnung ist und Sie mit Ihrer selbst angelegten Playlist zufrieden sind, dann klicken Sie bei den Bearbeitungs-Optionen zur Playlist auf „Aktivieren“ (siehe Schritt 3).

Schritt 7 – Die Auswahl der Playlist

Wenn Sie jetzt wieder über die Navigation auf den Menü-Punkt „Musikprogramme“ klicken, dann werden Sie feststellen, dass Sie jetzt eine veränderte Ansicht haben. Die soeben aktivierte Playlist „Tutorial PL“ ist jetzt hier in der Ansicht in einer Sidebar rechts auf Seite ebenfalls zu finden.

Durch einen Klick auf Ihre neue Playlist können Sie jetzt die gesamte Playlist direkt in Ihrem Browser abspielen. Natürlich finden Sie auch die Streaming-URL Ihrer Playlist jetzt auf der Übersichtsseite Stream URLs in der linken Sidebar.

Playlistpage aktivieren DE

Die Stream-URL Ihrer Playlist können Sie zum Beispiel in der Sonos App als Radiostation abspeichern und dann über Sonos Lautsprecherboxen wiedergeben.

Stream URLs page DE

Und das wars auch schon: Sie haben erfolgreich Ihre erste Playlist erstellt. Sie wissen nun:

  • wie Sie verschiedene Playlists anlegen können
  • wie Sie Playlists mit Musikstücken befüllen
  • wie Sie die Playlists aktivieren bzw. deaktivieren
  • wie Sie die Playlists über Ihre Musik-Hardware ausspielen können

Wenn Sie Ihre Kundschaft jedoch nicht nur mit passender Musik unterhalten, sondern auch eigene Durchsagen oder vorgefertigte Audio-Files einbinden möchten, lässt sich das auch mit wenigen Schritten realisieren.

Schritt 8 – Die Anpassung der Playlist mit Spots

Für die richtige Musik haben Sie nun gesorgt – nun gibt es zusätzlich die Möglichkeit, unterschiedliche Jingles oder Werbespots in Ihre MUSIC2BIZ-Playlist einzubinden. Dafür wählen Sie in der oberen Navigation den Menü-Punkt „Spots“ aus.

Playlistpage mit Spots DE

 

In dieser Übersicht können Sie eigene Werbespots hochladen und diese planen. Dabei haben Sie vielfältige Möglichkeiten. Legen Sie folgende Eckdaten für Ihre Werbespots fest:

  • Kanal bzw. Musikprogramm
  • Startdatum der Ausstrahlung
  • Laufzeit des Spots in Tagen
  • Die Wochentage der Ausstrahlung
  • Die Uhrzeit der Ausstrahlung (minutengenau)

All diese Punkte können Sie im Detail festlegen und so Ihre Kunden zielgenau mit verschiedensten Spots oder Durchsagen ansprechen. In größeren Geschäften und Filialen besteht mit geeigneten Audio-Systemen auch die Möglichkeit, unterschiedliche Playlists mit unterschiedlichen Songs und Werbespots je nach Abteilung und Uhrzeit auszuspielen.

Das MUSIC2BIZ-Playlist Tutorial und vieles mehr – Entdecken Sie unsere weiteren Guides

In diesem Beitrag haben wir beschrieben, wie eine eigene Playlist angelegt werden kann, wie die Musikauswahl funktioniert und wie eine fertige Playlist anschließend (mit Werbespots) ausgespielt wird.

Wenn Sie sich gerne noch intensiver mit unseren Leistungen, Ihrem Kundenkonto oder verschiedenen Sound-System-Lösungen auseinandersetzen möchten, finden Sie hier eine Übersicht aller verfügbaren Tutorials.

Sie haben noch Fragen zu MUSIC2BIZ oder zu Ihrem Kundenkonto? Dann kontaktieren Sie uns gern und lassen Sie sich persönlich beraten.

Ihr Partner

für gemafreie Musik
und musikalische Markenbildung

IHRE VORTEILEIHR KONTAKT