Phone Mo-Fri 9:00 am to 6:00 pm: +49 (0) 89 95472847

Hintergrundmusik in Fitnesscenter

Hintergrundmusik im Fitnesscenter: Der Spagat zwischen Dynamik und Entspannung

 

Ob richtig auspowern oder einfach ausruhen: Im Fitnesscenter nehmen sich Ihre Kunden eine wohlverdiente Auszeit vom Alltag. Mit modern eingerichteten Räumen, hochwertigen Sportgeräten und zahlreichen Angeboten zum Bewegen und Entspannen schaffen Sie eine gute Basis dafür, allerdings gehört zum perfekten Fitnesscenter vor allem auch eines: Die richtige Hintergrundmusik.

Hintergrundmusik fürs Fitnesscenter steht vor der schwierigen Aufgabe, zwei Extreme zu vereinen: Dynamik und Entspannung. Während kräftige Beats im Trainingsbereich zur Leistungssteigerung animieren, sind im Wellnessbereich ruhige Klänge nötig.

In unserem Beitrag wollen wir Ihnen verraten, wie Sie mit Hintergrundmusik im Fitnessstudio für die richtige Stimmung sorgen.

Hintergrundmusik für Sport & Wellness: So machen Sie Ihr Fitnesscenter zum Lieblingsort Ihrer Kunden

 

Musik steigert beim Sport nachweislich die Leistung um bis zu 15%. Der Effekt ist dabei psychologisch. Ein mitreißender Rhythmus motiviert und kann die Stimmung merklich heben. Auch bei der Entspannung nach dem Sport ist Musik ein gern gesehener Helfer: Mit den richtigen Klängen erholen wir uns besser und genießen die Ruhepause vollkommen.

Aber wie genau finden Sie die richtige Hintergrundmusik fürs Fitnesscenter und worauf sollten Sie bei der Auswahl achten? Wir haben im Folgenden die wichtigsten Tipps für Sie zusammengetragen.

  • Die richtige Hintergrundmusik für Ihr Fitnessstudio
    Nicht alle Fitnessstudios sind gleich. Jede Kette hat ihr eigenes Image und auch private Studios möchten mit Ihrem Angebot oft eine bestimmte Zielgruppe ansprechen. Nicht nur die Einrichtung und die Ausstattung des Studios ist hierbei wichtig, auch die Musik sollte zum grundlegenden Konzept passen. Je nach Klientel und Stil haben Sie so z.B. die Wahl zwischen rockigen Klängen, Groove-Sounds, Popmusik oder elektronischer Fitness Musik.
  • Die richtige Lautstärke
    Damit Hintergrundmusik im Fitnesscenter Ihre Kunden auch erreicht, sollten Sie auf die richtige Lautstärke achten. Dabei dürfen Sie aber nicht vergessen, dass viele Besucher ihre eigene Musik mitbringen. Ihre Hintergrundmusik sollte also laut genug sein, um Ihre Kunden zu motivieren und störende Geräusche zu überdecken, sie sollte aber nicht so laut sein, dass sie die Musik aus den Kopfhörern Ihrer Kunden übertönt.
  • Die passende Musik für die allgemeinen Bereiche
    Hintergrundmusik im Fitnesscenter muss nicht nur zum Gesamtkonzept, sondern auch zu den einzelnen Bereichen des Studios passen. Für die Lobby, das Restaurant oder das Bistro, die Umkleiden, die Sauna und den Wellness-Bereich gibt es viele gute Musik-Programme, sozusagen out of the box.
  • Der richtige Mix für die verschiedenen Aktivitäten
    Wenn die Hintergrundmusik fürs Fitnesscenter im Trainingsbereich zu langsam ist, bleibt die Motivation auf der Strecke. Aber das Tempo der Musik muss zu den Aktivitäten passen. Für Ausdauersport wie Walking, Spinning oder Jogging sollten Sie auf Musik zwischen 140 und 165 BMP setzen. Je nachdem ob Cardio, Krafttraining oder Wellness musikalisch begleitet werden sollen, gelten unterschiedliche Anforderungen an Stilrichtung und Tempo. Es empfiehlt sich daher für die verschiedenen Trainingsaktivitäten individuell abgestimmte Playlisten einzusetzen.

 

GEMA-freie Hintergrundmusik fürs Fitnesscenter sparen: Gute Musik zum günstigen Preis

Wenn Sie Ihren Kunden mit der richtigen Hintergrundmusik im Fitnesscenter das Trainieren und Entspannen verschönern wollen, verursacht das natürlich Kosten. Entscheiden Sie sich für GEMA-geschütze Musik, so fallen die entsprechenden Gebühren an. Diese müssen Sie zusätzlich zu den Kosten für einen Streamingdienst einberechnen.

Um GEMA-Gebühren zu vermeiden, können Sie mit MUSIC2BIZ auf GEMA-freie Musik setzen. Moderne Sounds aus verschiedenen Genres, die ideal für den Sport und zur Entspannung geeignet sind: Mit unserem Streaming-Service und unseren speziellen Playlists fürs Fitnessstudio schaffen Sie den Spagat zwischen Dynamik und Entspannung!

Unsere Hintergrundmusik fürs Fitnesscenter – hier finden Sie Beispiele:

Sie möchten mehr zum Thema GEMA-freie Hintergrundmusik fürs Fitnesscenter erfahren? Dann kontaktieren Sie uns und lassen Sie sich beraten!

MUSIC2BIZ wurde 2013 als Instore-Musikservice gegründet, um Unternehmen möglichst unkompliziert Musik in hoher Qualität bereit zu stellen. MUSIC2BIZ bietet einen kompletten Instore-Radioservice zur kostengünstigen Bereitstellung von Musik, Durchsagen, Instore-Werbung und optionalem Infotainment. Außerdem wird eine Online Radio Plattform angeboten, mit der Unternehmen einen eigenen Instore Radio Service selbst betreiben können.