Phone Mo-Fri 9:00 am to 6:00 pm: +49 (0) 89 95472847

Warum gibt es Musik aus den Top Charts nicht lizenzfrei?

Immer die aktuellsten Hits aus den Charts – wenn Sie diese Musik lizenzfrei suchen, dann haben Sie dabei in der Regel keinen Erfolg.

Aber warum genau gibt es Top-Hits nicht lizenzfrei – oder warum schafft es lizenzfreie Musik nicht in die Charts? Im heutigen Beitrag unserer Reihe über GEMA, SUISA und AKM, möchten wir Ihnen diese Fragen beantworten.

So funktionieren die Charts – Kann SUISA-, AKM- oder GEMA-freie Musik überhaupt in die Top Auswahl kommen?

Die Charts werden vom Bundesverband Musikindustrie e.V. erstellt. Sie geben Auskunft darüber, welche Songs in Deutschland am meisten verkauft oder kostenpflichtig gestreamt bzw. heruntergeladen werden. Diese Daten werden von 90% aller Händler, die Musik verkaufen, gesammelt und an den Bundesverband Musikindustrie e.V. weitergegeben. Die Top Charts setzen sich damit aus den Titeln zusammen, die kommerziell am erfolgreichsten sind.

Damit ein Song in den Charts landet, muss er also häufig verkauft, kostenpflichtig gestreamt oder heruntergeladen werden.

Bei SUISA-, AKM- oder GEMA-freier Musik handelt es sich um Kompositionen, die nicht über die Massen-Medien vermarktet werden, sondern Ihren Weg in die Öffentlichkeit im Rahmen von speziellen Zielgruppenkanälen suchen. Häufig handelt es sich um Musiker, die über den selbstbestimmten Lizenzvertrieb mehr Geld verdienen, als sie es als Mitglied der GEMA tun würden. Und viele dieser begabten und engagierten Musiker nutzen MUSIC2BIZ als Veröffentlichungs-Plattform für Ihre Musik.

Warum sind Chart-Hits nicht lizenzfrei erhältlich?

SUISA-, AKM- oder GEMA-freie Musik landet daher seltener in den Charts, wenn die Massen-Medien meist vermittelt über die Resonanz auf Social Media Kanälen wie YouTube auf Kompositionen freier Musiker aufmerksam geworden sind.

Umgekehrt erklärt das auch, warum Sie Chart Hits nicht lizenzfrei erhalten. Große Stars werden fast ausnahmslos durch die Verwaltungsgesellschaften vertreten, sehr selten verwerten sie die Rechte an Ihrer Musik in Eigenregie. Der Grund hierfür ist der erforderliche Kontroll- und Lizenzabwicklungsaufwand, den die Verwertung eines international erfolgreichen Musikstückes mit sich bringt. Verwertungsgesellschaften wurden genau dafür gegründet.

SUISA-, AKM- oder GEMA-freie Musik nutzen und trotzdem moderne Klänge bieten – Das geht!

Nur weil ein Song es nicht in den Charts zu finden ist, heißt das also nicht zwangsläufig, dass es minderwertige Musik ist oder der Song nicht dem aktuellen Geschmack des Publikums entspricht. Tatsächlich produzieren viele Künstler zeitgemäße Musik, die sich qualitativ nicht von dem unterscheidet, was innerhalb der Musikindustrie erfolgreich ist.

Bei MUSIC2BIZ zeigen wir mit unserem Programm genau das: Wir bieten Ihnen moderne, aktuelle Titel aus verschiedenen Genres, die zum Geschmack Ihrer Besucher, Gäste oder Kunden passen. Dabei achten wir sorgfältig darauf, nur solche Musikstücke in unsere Datenbank aufzunehmen, die als Hintergrundmusik funktionieren können, deren Komposition die Kunden und Gäste nicht irritiert, sondern zum Verweilen animiert.

MUSIC2BIZ wurde 2013 als Instore-Musikservice gegründet, um Unternehmen möglichst unkompliziert Musik in hoher Qualität bereit zu stellen. MUSIC2BIZ bietet einen kompletten Instore-Radioservice zur kostengünstigen Bereitstellung von Musik, Durchsagen, Instore-Werbung und optionalem Infotainment. Außerdem wird eine Online Radio Plattform angeboten, mit der Unternehmen einen eigenen Instore Radio Service selbst betreiben können.