Phone Mo-Fri 9:00 am to 6:00 pm: +49 (0) 89 95472847

Serien-Beitrag 4: Alternativen zur lizenzpflichtigen Musik – welche gibt es?

In den bisherigen Beiträgen unserer Beitragsreihe rund um GEMA, SUISA und AKM haben wir uns viel mit dem Thema lizenzpflichtige Musik befasst. Heute gehen wir das Thema von der anderen Seite an und erklären, wie Sie GEMA-, AKM- oder SUISA-Gebühren sparen können.

Wir stellen im heutigen Beitrag Ihre Alternativen zur lizenzpflichtigen Musik vor.

Lizenzpflichtige Musik Alternativen: So können Sie beim Einsatz von Musik sparen

Ob als Medienschaffender, Veranstalter, Restaurantbesitzer oder Filialunternehmen: Wenn Sie Musik gewinnbringend einsetzen wollen, dann müssen Sie in der Regel entsprechende Kosten einplanen. GEMA-, SUISA- oder AKM-Gebühren können je nach Einsatzort und Einsatzart der Musik sehr hoch ausfallen, sodass sich die Suche nach Alternativen immer lohnt.

Grundlegend gilt natürlich: Mit lizenzfreier Musik (oft auch GEMA-freie Musik, SUISA-freie Musik oder AKM-freie Musik genannt) können Sie Kosten einsparen und sich dabei dennoch auf hochwertigen Sound verlassen. Um lizenzfreie Musik zu erhalten, haben Sie verschiedene Möglichkeiten.

Neben einigen kostenlosen Angeboten (bei denen Sie allerdings in Sachen Qualität und Auswahl Abstriche machen müssen), bestehen die meisten Alternativen zur lizenzpflichtigen Musik darin, dass Sie Rechte für die Nutzung direkt erwerben.

  • Einsatz einzelner Songs
    Sie benötigen Hintergrundmusik für ein Video oder zu anderen spezifischen Zwecken? Dann gibt es über verschiedene Dienste die Möglichkeit, einzelne Songs herunterzuladen. Sie können hier auf kostenlose sowie auf kostenpflichtige Angebote zugreifen.
    Wichtig: Prüfen Sie immer, welche Rechte Sie genau erwerben und ob der kommerzielle Gebrauch damit abgedeckt ist.
  • Musik bei Veranstaltungen
    Bei großen Veranstaltungen mit Live-Musik können sie Kosten umgehen, indem Sie Künstler engagieren, die nur eigenes, nicht bei der GEMA, SUISA oder AKM registriertes Material aufführen.
    Wichtig: Achten Sie genau darauf, dass auch wirklich keiner der Songs gebührenpflichtig ist (Cover-Versionen, Pausenmusik usw.).

Einsatz in von dauerhafter Hintergrundmusik
Hintergrundmusik ist für Unternehmen aus vielfältigen Branchen wichtig, um für Gäste, Kunden und Besucher eine angenehme Atmosphäre zu schaffen. Hier ist eine langfristige Lösung gefragt, die Sie im Idealfall auch perfekt an Ihre Branche oder Ihre Kunden anpassen können. Genau zu diesem Zweck gibt es Streaming-Services wie MUSIC2BIZ. Mit uns zahlen Sie für den Zugriff auf eine riesige Datenbank an hochwertiger, GEMA-, SUISA- und AKM-freier Musik und haben die Möglichkeit zur ganz individuellen Anpassung des Programms an Ihre Zwecke.

Alternativen zur lizenzpflichtigen Musik – Je nach Einsatzzweck finden Sie eine passende Lösung

Alternativen zu lizenzpflichtiger Musik gibt es also tatsächlich – und sie sind in der Regel deutlich günstiger, auch wenn Sie sich für einen Service wie MUSIC2BIZ entscheiden. Gern beraten wir Sie zu diesem Thema genauer!

MUSIC2BIZ wurde 2013 als Instore-Musikservice gegründet, um Unternehmen möglichst unkompliziert Musik in hoher Qualität bereit zu stellen. MUSIC2BIZ bietet einen kompletten Instore-Radioservice zur kostengünstigen Bereitstellung von Musik, Durchsagen, Instore-Werbung und optionalem Infotainment. Außerdem wird eine Online Radio Plattform angeboten, mit der Unternehmen einen eigenen Instore Radio Service selbst betreiben können.