So planen Sie die Hintergrundmusik für ein 5-Sterne-Hotel







Hintergrundmusik im 5 Sterne Hotel

Was möchten Sie mit Hintergrundmusik erreichen?

Der Betreiber eines hochangesehenen 5-Sterne-Hotels darf sich keine Fehler erlauben. Das gilt natürlich auch für die Auswahl der Hintergrundmusik. So nebensächlich jedes Detail auch scheinen mag, erst die Komposition vieler perfekter Faktoren schafft ein Gesamtbild, das eines 5-Sterne-Hotels würdig ist. Die Gäste sollen sich wohlfühlen und jede Minute ihres Aufenthaltes genießen. Dazu gehört auch die passende Hintergrundmusik.

Für ein so hochwertiges Hotel kommen nur Waren und Dienste größtmöglicher Qualität in Frage. Für die Hintergrundmusik bedeutet das, dass nur hochwertige Klänge aus hochwertigen Soundanlagen für die Beschallung der Gäste sorgen dürfen. In den meisten Fällen sind klassische Kompositionen, interpretiert von hochrangigen Künstlern und Orchestern angebracht.

Welche Zielgruppe hat Ihr Hotel?

Absicht des Aufenthaltes und Musikgeschmack der Gäste eines 5-Sterne-Hotels können stark variieren. Andererseits koppelt diese Zielgruppe ihre Erwartungen auch eher an klassische Traditionen. Leise Klänge, Pianomusik, Jazzbands und beste Soundqualität sind die Regel. Ausgefallenere Hintergrundmusik ist eher ein Wagnis, sofern die Zielgruppe nicht eindeutig umrissen werden kann – etwa bei jungen Unternehmern im Umfeld erfolgreicher Firmen in Hotelnähe.

Welche Bereiche gibt es?

Bei hochwertigen Hotels sollte die Hintergrundmusik für spezifische Bereiche genau durchdacht werden. Das gilt vor allem für die atmosphärisch so wichtige Musik im Restaurantbereich. Auch der Barbereich sollte nicht zu laut und zu auffällig beschallt werden. Lediglich zu später Stunde darf es auch ungezwungener zugehen. In jedem Fall sollte die Hintergrundmusik den Gästen und deren Wünschen angepasst werden – notfalls auch mehrmals täglich.

Entfachen Sie Emotionen und evaluieren Sie Ihre Wahl.

Wichtig ist, dass auch in einem 5-Sterne-Hotel die Musik Emotionen hervorruft oder verstärkt. Fühlt ein Gast sich durch die richtige Musik noch wohler, ist er großzügiger und kommt überdurchschnittlich oft wieder. Der Betreiber sollte bezüglich der Hintergrundmusik ständig seine Wahl evaluieren und anpassen, so wie er es auch bei den Dinner-Menüs und den Design-Elementen tut. Die optimale Musik kann hier das entscheidende Detail im Wettbewerb sein.

Sie möchten herausfinden, was Sie bei Ihrer HIntergrundmusik in Ihrem Hotel verbessern können?

Wir helfen Ihnen gerne dabei den Wohlfühlfaktor „Musik“ in Ihrem Hotel richtig „einzustellen“. Und da unsere Musik komplett gemafrei ist, können Sie dabei auch noch Geld sparen. Kontaktieren Sie uns unverbindlich. Unsere Erstberatung ist selbstverständlich kostenlos. Weiter zu den Kontaktinformationen: Hier klicken.